„Die Abrißbirne schwingt über dem Industriestandort Deutschland, ohne dass dies in der deutschen Öffentlichkeit ein Thema wäre!“

Quelle des Zitats hier: „Deutschland: PKW-Produktion Februar 2020“

Die BRD-Gesellschaft ist gegenwärtig paralysiert durch systematische komplexe Hysterisierung.

Dimensionen dieser Komplexität sind: „Willkommenkultur/Seenotrettung“, „AfD/Nazi/Antisemitismus“, „Klimanotstand/Energiewende“, „Coronavirus“.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Machtmedien, Materialismus, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu „Die Abrißbirne schwingt über dem Industriestandort Deutschland, ohne dass dies in der deutschen Öffentlichkeit ein Thema wäre!“

  1. anonym schreibt:

    Das wichtigste Mittel zum paralysieren haben Sie „vergessen“ oder nicht gewagt zu benennen.
    Der Holocaust.

    Liken

    • kranich05 schreibt:

      Ich kann mit der Bezeichnung „Holocaust“ nicht viel anfangen. Hollywood hat sie in den siebziger Jahren in die Welt gesetzt, und sie ankert irgendwie in religiösen Vorstellungen des Judentums. Als korrekt betrachte ich den Begriff: „industrieller Massenmord an den europäischen Juden durch die deutschen Faschisten“. Dass mit diesem Begriff paralysiert würde, kann ich nicht erkennen.
      Dass im Zusammenhang mit dem großen Problemkreis „Faschismus und Antisemitismus“ hysterisiert wird (nicht zuletzt übrigens von Neonazis), habe ich zum Ausdruck gebracht.

      Liken

  2. Pingback: Weiter zum Thema „Abrißbirne“* | opablog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s