Mehr Humus (12) – Erster Eindruck vom Symposium „Aufbauende Landwirtschaft“ 2020

Ich sage es ohne Umschweife und Abstriche: Eine überragende Veranstaltung!

Vermittlung von Erkenntnissen der Landwirtschafts- und angrenzender Wissenschaften  auf höchstem Niveau.  Vermittlung praktischer Erfahrungen der Umsetzung dieser Erkenntnisse lebendig, konkret und vielfältig. Jederzeit spürbar ein ganzheitliches, sinngerichtetes Denken und Handeln aber ohne Eso-Geschwurbel. Mehr als 150 vielfältig kompetente Teilnehmer im Saal, die die Vortragenden forderten und denen oft Gelegenheit zum wechselseitigem Austausch gegeben wurde. Die begierig ergriffen wurde. Perfektes „Drumherum“ von der vegetarischen Küche bis zum Infostand und Büchertisch.

Ich war – rückblickend stelle ich es fest – mit einem etwas eng ausgerichtetem Interesse gekommen: Hauptüberschrift „Humusrevolution“. Dieses Interesse wurde befriedigt. Vor allem aber erweitert: Vielfalt des Lebendigen! – Fachwort „Diversivität“. Biodiversivität in der grundsätzlichsten Weise verstanden als der einheitliche Charakter alles Lebendigen vom einfachsten Einzeller über alle Lebensstufen und -formen bis zum Menschen.

Für mich, den materialistischen Philosophen, war es buchstäblich atemberaubend, die materielle Einheit gleichermaßen als weltanschauliches Prinzip und als praktisches Handeln des Landwirts unmittelbar zu erfahren. So brachte einer der Vortragenden sein bäuerliches Kredo auf den Satz: „Aus Licht Leben machen.“ Ein wunderbarer Satz. Aber keiner der unvermittelt stehen blieb, sondern dem eine Dreiviertelstunde konzentrierte Informationen über die entsprechend durchorganisierte bäuerlich-gärtnerische Praxis  folgte.

Ich will es zunächst bei diesem ersten Kurzbericht belassen. Konkretere Auswertungen werden folgen. Alle Vortragsvideos werden auf Youtube erscheinen. Die Vorträge früherer Symposien sind abrufbar. Es lohnt sich.

Danke an die Veranstalter vom Schloss Tempelhof, namentlich Stefan Schwarzer und Burkhard Kayser.

Dieser Beitrag wurde unter ökologisch, Bewußtheit, Demokratie, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Leben, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s