Noch einmal Robert Hallam

Zur „Extinction Rebellion“ um den (ehemaligen?) Guru von Extinction Rebellion hatte ich vor fünf Tagen Stellung genommen. Mich hatte dabei vor allem das offen zutage getretene Ausmaß der straffen zentralistischen Ausrichtung solcher Vereine der „Revolution von oben“ interessiert. Jetzt aber bin ich auf das brillante Esay von Gilad Atzmon gestoßen „Die Linke kommt aus Jerusalem“, in dem er fundamentale geistige Dimensionen dieses Geschehens unserer Zeit anreißt.

Danke an den großen jüdischen Denker und Musiker! Und Solidarität in seinem mutigen Kampf!

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Kirche, Krieg, Krise, Kunst, Leben, Machtmedien, Materialismus, Musik, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s