Fundstück – 12.11.2019 – „Marginal Violence“ – Update 20.11.2019

„Marginal Violence“ ist ein bestimmtes taktisches Vorgehen von „Aktivisten“, wenn die üblichen Methoden von Farbrevolutionen nicht zum Erfolg führen. Ein instruktiver Bericht dazu aus Hongkong von MoA. Ich meine, dass wir solche Tendenzen im Auge behalten sollten. Mit der „gewaltlosen Bewegung“ XR (dabei die „Ikone“ Carola Rackete) sind auch hierzulande Voraussetzungen geschaffen.

„Eine wichtige Idee, die in Online-Foren verbreitet wurde, ist jetzt fest in meinem Kopf verankert. Es heißt Marginal Violence Theory (暴力 暴力 邊緣), und es besagt, dass Demonstranten Gewalt nicht aktiv anwenden oder befürworten sollten, sondern die aggressivsten gewaltfreien Maßnahmen ergreifen sollten, um die Polizei und die Regierung an ihre Grenzen zu bringen.

Die Demonstranten sollten nachdenklich die Gewaltfreiheit verschärfen, vielleicht sogar zu milder Gewalt greifen, um die Regierung an den Rand zu drängen.“ (maschinell übersetzt)

Update 20.11.2019 ###################

Voltairenet widmet dem CIA-Konzept der Gewaltfreiheit (fußend auf Gene Sharp) regelmäßig Aufmerksamkeit. Neuere kleinere Beiträge hier, hier, auch hier.

Hier aber ein grundsätzlicher Artikel „Das Albert Einstein Institut: Gewaltfreiheit Version CIA“, der bereits 2005 und dann wieder 2013 erschien. Den sollte jeder Interessierte gründlich studieren. Ich wiederhole meinen Hinweis aus dem Posting, dass mit „Extinction Rebellion“ (XR), entsprechende organisatorische Formen auch bei uns „vorsorglich“ eingeführt wurden.

Übrigens hat Voltairenet die Größe, den vierseitigen Antwortbrief von G. Sharp auf den obigen Artikel als pdf zur Verfügung zu stellen und zwar kommentarlos. Danach wird (Vorsicht Ironie!) niemand mehr am segensreichen Wirken des Herrn Sharp und seiner Albert Einstein-Institution zweifeln.

Dieser Beitrag wurde unter ökologisch, Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fundstück – 12.11.2019 – „Marginal Violence“ – Update 20.11.2019

  1. fidelpoludo schreibt:

    Blöde Frage zwischendurch: Habt Ihr im Moment auch soviel Probleme, ein YT-Video zu laden und unterbrechungslos anzusehen? Auch bei wordpress dauert es und erfordert mehrere Versuche.

    Liken

    • kranich05 schreibt:

      Ich habe keine Probleme.
      Allerdings habe ich gestern beim Updaten des Navis bemerkt (was sich mehr als zwei Stunden hinzog), dass die Übertragungsraten sehr schwankten und erst gegen Mitternacht wirklich groß wurden (von 1MB/sec auf 5 MB/sec).

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s