Imperialismus, national schillernd

USA – einfach „big“. Wir sind nun mal die Größten, Dicksten, nämlich EXZEPTIONELL. In Syrien jetzt genug herumgelungert. Zu teuer. Ab nach Hause. Ach, da hinten liegt noch Öl rum? Na, da lassen wir eben paar Panzer stehen.

Israel – wir sind so’n süßer kleiner Haifisch und Opfer bis ins Knochenmark. Außerdem haben wir Witz. Das Abkassieren klappt und fleißige AUSERWÄHLTE haben wir genug. Keiner muss wissen, was wir so basteln. Hauptsache es knallt im richtigen Moment am richtigen Ort.

Großdeutschland – zu spät dran. Egal: Dann eben doppelt flink und zäh und hart – Nein Stopp! Das war vor 1000 Jahren und ist bewältigt. Unsere Niedertracht heißt längst AUFARBEITUNG. Wir gieren nach dem robusten Friedensmandat in Nordsyrien. Zu spät dran? Egal. Dann eben …

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Faschismus alt neu, Krieg, Machtmedien, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s