„Wahlkampf gegen rechts“,von Andre Scheer, junge Welt vom 20.5.2019

Kommentar von Hajo Kahlke, Mladenovac

Hallo,
Die  Jubelperser, die vergangenen Sonntag in sieben deutschen Staedten im Sinne ihrer Obrigkeit fuer die imperialistische EU und gegen „Nationalismus“ (will heissen ein friedliches Europa der Nationen) auf die Strasse gingen, finden als „Wahlkaempfer gegen rechts“ die prinzipielle Zustimmung auch der jungen Welt.
Diese  Regierungsaufmaersche seien  veranstaltet worden, so jW-Autor Andre Scheer weiter , „um eine Woche vor der EU-Wahl ein befuerchtetes Erstarken ultrarechter Kraefte zu verhindern.“
Und ultrarechts, sprich Hauptfeind, ist natuerlich, wer nicht nach der Pfeife Berlins und Bruessels tanzt, und deren „weltoffenen“ Migrationismus und Militarismus nicht rueckhaltlos mitmachen will.
Also etwa Salvini und Orban, von Jubelpersern und junger Welt kongenial nun als Rassist (Salvini, obendrein ist der auch noch Russenfreund!) bzw. als Dictator (Orban) tituliert.
Apropos Titulierung: „Neofaschisten“ haetten doch tatsaechlich, so teilt jW-Autor Scheer mit,  den Berliner Regierungsaufmarsch mit einem „Hetze“ enthaltenden Transparent zu provozieren versucht.
Genaueres hierzu erfaehrt der geneigte Leser allerdings nicht.
Wozu auch? Was braucht er die Fakten zu kennen, wenn die junge Welt deren richtige Einordnung fuer ihn vornimmt?
——————————————————
Siehe auch:
Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s