Die Gören sind einfach zu schwer.

Die Erde kann se nich tragen. Wech damit!

Schaut nicht so verdattert!

Ihr müsst das emissionsmäßig betrachten. 58,6 t CO2 dampft so’n Aas in die Luft, und das Jahr für Jahr. 20 Autos schaffen das nicht. Also:

Klima retten,

eins, zwei, drei,

gelingt im Nu

mit kinderfrei.

Ihr meint, die Zeit der Büttenreden ist vorbei? Dachte ich auch.  Doch über uns kam das

Manifest aus Regensburg.

Dieser Beitrag wurde unter kein Witz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Die Gören sind einfach zu schwer.

  1. Joachim Bode schreibt:

    Gibt es schon Überlegungen, mit wieviel Krieg (co2-Ausstoß!) man wieviele menschliche CO2-Produzenten ausschalten kann?

    Gefällt mir

    • kranich05 schreibt:

      Es ist anscheinend noch nicht hochgerechnet worden, wie CO2-schwer Erwachsene sind.
      Wenn ich einfach mal die Zahl von 100 t annehme, ließe sich argumentieren, dass man sich zumindest 1 Kind leisten kann, wenn gleichzeitig 1 Erwachsener entsorgt wird.
      Das hätte den großen Vorteil, dass stets eine ausreichende Zahl von DemonstrantInnen gegen den Klimawandel zur Verfügung stünde.

      Gefällt mir

  2. Theresa Bruckmann schreibt:

    Das beste was ich bisher zum Thema Mitwelt/Umwelt gelesen habe sind die
    Texte von Thierry Meyssan und von Papst Franziskus, Laudato si, 2015 geschrieben,
    Volltext ebenfalls im Voltaire Netzwerk zu finden.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Zwei sehr randständige Beobachtungen | opablog

  4. fidelpoludo schreibt:

    „Sie sollten sich beruhigen, nach Hause und ein Feuer anzünden, das genügend CO2 in die Luft verteilt.“
    (Der Klima-Schwindel – Wie die Öko-Mafia uns abzockt)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s