Angriff auf die „Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost“

Auf der Basis der sogenannten Antisemitismusdefinition der IHRA (kürzlich auch hier Thema) und im Interesse des rechtsextremen Netanjahu-Regimes geht man jetzt von staatlicher deutscher Seite gegen den kleinen deutschen Verein „Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost e.V.“ vor.

Hier eine Erklärung vom 13.1.2019. „Die Jüdische Stimme braucht keinen Koscher-Stempel“.

Hier ein Offener Brief der Solidarität namhafter jüdischer Intellektueller vom 18.1.2019:„Offener Brief: Der Einsatz für Menschenrechte ist nicht antisemitisch“.

Wehret den immer schärferen Angriffen gegen die unteilbare Gedanken- und Meinungsfreiheit!

Und vergesst nicht:

Gedankenfreiheit kennt KEINERLEI Einschränkung.

Meinungsfreiheit im Sinne der öffentlichen Äußerung wird eingeschränkt AUSSCHLIEßLICH durch geltende Strafrechtsnormen.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Angriff auf die „Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost“

  1. ups2009 schreibt:

    Oh doch wenn es nach der (unserer) sg. Elite geht ist alles antisemitisch

    „Diese sogenannte Alternative für Deutschland gründet ihre Politik auf Hass und Ausgrenzung und steht nicht nur für mich nicht auf dem Boden unserer demokratischen Verfassung“

    „Die Reaktion (Anmerkung: der AfD) war erwartbar “
    https://www.focus.de/politik/deutschland/groesstmoegliche-opposition-noetig-afd-politiker-verliessen-saal-das-sagt-knobloch-zum-eklat-waehrend-ihrer-rede_id_10224959.html

    Da sage ich nicht nur erwartbar sondern geplant und bewusst provoziert.
    Es ist auch nicht abwegig zu vermuten, dass bei ausbleibender Reaktion durchaus noch schärfere Geschütze aufgefahren worden wären.
    Wenn jedoch jemand Argumente findet warum die Angriffe gegen die AfD auf eine Gedenkfeier gehören, bitte her damit.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s