Fundstücke – 30.8.2018 – akzeptable Berichterstattung aus Chemnitz

eingeschenkt TV:

rtdeutsch:

Und hier ein bedenkenswerter Kommentar:
https://deutsch.rt.com/meinung/75280-chemnitz-debatte-packt-nazi-keule/

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fundstücke – 30.8.2018 – akzeptable Berichterstattung aus Chemnitz

  1. Anonymous schreibt:

    Herzlichen Dank Klaus-Peter für die gute Information.
    Beat Wick, Schweiz

    Gefällt mir

  2. BjörnsTipp schreibt:

    Danke, lieber Kranich05, für diesen Beitrag. Es gibt doch noch Journalismus in Deutschland. Die mediale Hetze der deutschen Medien ist derart unerträglich, dass es dem Fass den Boden ausschlägt. Meiner Meinung nach fördert diese Art der Berichterstattung das Auftreten rechtsextremer Gruppen bei diesen Demonstrationen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s