Fundstück – 11.5.2018 – Golangrenze

Es ist „nur“ eine Karte. Mit dem Hinweis auf die Quelle „Parteibuch“ sei nicht nur die Legende zur Karte nachgereicht. Es geht um etwas mehr:

Ich schätze „Parteibuch“ als Blog (etwa diesen Kommentar, als jüngtes Beispiel aus einer ansehnlichen Reihe), das eine unersetzliche, im besten Sinne KONKRETE Arbeit leistet, um die gegenwärtige weltpolitische Situation zu verstehen.

Diese Wertschätzung wende ich ausdrücklich gegen die an anderer Stelle erwähnten „Sofastrategen“, wie sie sich in „Alternativmedien“ tummeln oder auch an Linke, die gern an Stelle thematisch bestimmter Arbeit/Bemühung „Geschichte philosophieren“. Letzteres scheint in Zeiten des 200-jährigen Jubiläums des großen Karl Marx Konjunktur zu haben.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, bloggen, Krieg, Krise, Lenin, Machtmedien, Materialismus, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fundstück – 11.5.2018 – Golangrenze

  1. fidelpoludo schreibt:

    Lieber Kranich,
    wahrscheinlich hast Du Dir das Video nicht angetan. Sonst hättest Du bemerken können, dass keinesfalls bloß „Geschichte philosophiert“ wird, sondern das Thema behandelt wird, wie und warum es so ist, dass Marx an den US-Elite-Universitäten – im Bereich der Ökonomie – so gut wie nicht gelesen, geschweige denn gelehrt wird. Bis heute. Und er in seinem Vortrag mehr als deutlich macht, was dadurch versäumt wurde und wird: nämlich ein angemessenes Verständnis sowohl der Krise wie die Unfähigkeit des US-Führungspersonals, das nicht zuletzt durch Trump für die Vertiefung wie die weitere Ausbreitung der Krise verantwortlich ist. Es geht also nicht nur um „Geschichte“, sondern aus Geschichte Gegenwart zu erklären, um eine bessere Zukunft gestalten zu können. Wenn Dir das nicht „konkret“ genug ist, ist das Dein Problem.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s