Ken Jebsen sagt:

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Demokratie, Krise, Leben, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Revolution, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ken Jebsen sagt:

  1. Pingback: Ken Jebsen zum nrhz-Karlspreis, Anklage gegen die, die in Friedhofsruhe Krieg führen | barth-engelbart.de

  2. Theresa Bruckmann schreibt:

    Noch ein Video.
    Ken Jebsen über Gewaltandrohungen, die sich gegen ihn, sein Kamerateam, sogar gegen
    seine Familie richten:
    https://www.rubikon.news/artikel/schluss-mit-lustig

  3. Theresa Bruckmann schreibt:

    Ein schönes Gespräch Daniele Ganser mit Madita Hampe:

  4. Theresa Bruckmann schreibt:

    Bemerkenswert der Gesamteindruck von jugendlichen Beobachern:

    https://www.rubikon.news/artikel/zwischen-wohlfuhlkritik-und-selbstdemontage

    „Wir Jugendlichen hatten … den Eindruck eines seit Jahrzehnten festgefahrenen Stellungskrieges, der nur mehr aus verkrusteten Schützengräben geführt wird und dessen Akteure sich partout nicht auf einen Waffenstillstand verständigen wollen.“
    und
    „Solange die Friedensbewegung Abweichler in der eigenen Sache zuweilen härter straft als das gegenseitige politische Lager, wird sie nicht die Zeit finden können, gemeinsame Ziele und Werte zu definieren, die auf jener Verständigung beruhen, die sie sich für eine bessere demokratische Welt wünscht.
    Die ganze Veranstaltung wirkte daher auf junge Leute wie uns auch eher abschreckend….“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s