Letzte Sommerfrüchte

Tomaten, sind es, die uns noch einmal erfreut haben.

Ich habe sie vor etwa zwei Wochen grün gepflückt. Sie sind alle gesund geblieben und nun nachgereift. Aber nur eine Sorte hat mehr oder weniger das volle Aroma entwickel. Das ist die alte russische Sorte „“Black Krim“.

Ich werde zum Freund der schwarzen.

Eigentlich hätte ich auch einige Physalis präsentieren können. Noch etliche hängen an den Sträuchern und sind allmählich gereift. Das ist jetzt zu Ende, weil ich es leider versäumt habe, vor der letzten Frostnacht Folienschutz zu geben.

Dieser Beitrag wurde unter ökologisch, Garten Haus Hund abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Letzte Sommerfrüchte

  1. Pingback: rührend | opablog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s