Fundstück – 27.9.2017 – Kurdistan

„Das Referendum für die Unabhängigkeit von Kurdistan ist ein Narrenspiel. Die Vereinigten Staaten, die es verdeckt unterstützen, widersetzen sich ihm öffentlich. Frankreich und das Vereinigte Königreich tun das Gleiche, in der Hoffnung, dass Washington ihren alten Traum verwirklicht. Russland fehlt auch nicht, und lässt hören, dass, obwohl es gegen einseitige Änderungen ist, es die Unabhängigkeit unterstützen könnte… zumindest, wenn alle die Unabhängigkeit der Krim zugestehen und infolgedessen ihren Anschluss an Moskau.“

(Quelle)

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Krieg, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fundstück – 27.9.2017 – Kurdistan

  1. Theresa Bruckmann schreibt:

    Im letzten Absatz kann man lesen:
    „Das Pentagon startete kürzlich im letzten August ein Ausschreibungsverfahren, um 500 Millionen Dollar Waffen und Munition, vor allem von ehemaliger sowjetischer Herkunft, zu kaufen und nach Syrien zu liefern [8]. Die ersten 200 Lastwagen wurden an die YPG in Hassake am 11. und 19. September über das irakische Kurdistan geliefert, ohne durch die Dschihadisten angegriffen zu werden [9]. Das russische Verteidigungsministerium hat gerade Satellitenfotos eines US-Special Forces Lagers mitten im Gebiet von Daesch, das dort in gutem Einvernehmen mit den Kurden und den Dschihadisten lebt, öffentlich zugänglich gemacht [10].
    Aber da man uns sagt, dass dieses „unabhängige Kurdistan“ ein kurdisches demokratisches Projekt ist, warum sollten wir daran zweifeln?“

    Zuvor erfuhren wir über die Südd. Zeitung:
    dieses:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/us-waffenlieferungen-heikle-fracht-aus-ramstein-1.3663289.

  2. Theresa Bruckmann schreibt:

    Ein interessantes zur Region:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s