Politik unernst oder „Schach!“

Ich erlaubte mir kürzlich („Opa glaubt…“) zu den sozusagen „heiligsten Fragen der Epoche“, zur Frage „Krieg und Frieden“ bzw. „Der 3. Weltkrieg droht!“, wahlweise auch „Wir sind schon lange im dritten Weltkrieg!“ einige unernst scheinende Anmerkungen zu machen. Kommentare hat dieser Beitrag nicht bekommen. Mag man das nicht, weil Opa offenbar unter die abgrundtiefen Zyniker gegangen ist? Oder: „Der Opa ist völlig von Sinnen, macht sich lustig, statt noch leidenschaftlicher für unsere tägliche Front der Mahnwachen, Protestdemos, Aufklärungspetitionen und Mobilisierungsaufrufe zu werben (damit wir endlich die Durchschnittszahlen unserer Teilnehmer von 30 auf 32 oder gar 33 hochschrauben).“

Ja, tatsächlich, ich plädiere dafür, die politischen Getöse in den verschiedenen Wassergläsern, die wir veranstalten, selbstkritisch zu bedenken. Vielleicht erleben wir gerade NICHT die Tragödie, sondern ihre Wiederholung als Farce (kleiner Exkurs dazu). Das Sichtbare ist nicht das Wirkliche.

(Bevor ich’s vergesse: Es ist zweifellos kein Zufall, dass der Wahlkampf zur diesmaligen Bundestagswahl zu 95% ausfällt. Vielleicht spürt das bekanntlich tumbe Volk, anders als wir „Wachen“, dass dieses Spektakel diesmal ganz besonders belanglos ist.)

Die neuesten extrem spaßigen Züge der Weltpolitik sind hier zu bewundern. (Hier die dazu passenden hämischen Bemerkungen.):

(Ich fürchte, der Kim wird platzen, wenn er das ganze Getreide auffuttern muss, was er da anbaut.)

Dass einem bei all diesen Späßen das Blut gefrieren kann, gehört zum Spiel. Schon mancher Spieler hat nach dem letzten „Schach!“ den ganzen Spieltisch umgeschmissen. Ich hoffe, dass die Professionalität des Mitspielers Trump ausreicht. Man setzt ihm ja wirklich arg zu. Vielleicht ist es ja ein gutes Zeichen, dass Merkel derzeit die Klappe hält, während Hasbara durchdreht.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Krieg, Krise, Machtmedien, Materialismus, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Politik unernst oder „Schach!“

  1. Wolfgang Oedingen schreibt:

    …“Kommentare hat dieser Beitrag nicht bekommen“…. Ich bitte Sie zu bedenken, wer schweigt,
    stimmt zu .

  2. Chemnitzer schreibt:

    Ich nehme hiermit meinen Abschied von der Internet-Kommunität. Ich kommentiere nicht mehr , weder hier noch woanders.

    Obwohl ich den Schutz der EU-Menschenrechtskonvention beanspruche und meine im Internationalen Pakt über Bürgerliche und Politische Rechte (BGBl. 1973 II 1553) niedergelegten Grundrechte wahrnehme, kapituliere ich vor der Macht des Faktischen.

    Für mich existiert die Meinungsfreiheit nicht. In meinem Fall existiert sie schon 20 Jahr nicht mehr. Ich bin es wirklich leid – nein, ich habe es satt, diese impliziten und expliziten Warnungen und Drohungen. Dieses ständig unter der Kontrolle sein und beobachtet werden. Dieses Misstrauen, diese unendlich moralisch-ethische Verkommenheit irgendwelcher Konzerne, Parteien, Behörden, des BND-Verfassungschutz-Sumpfes, die in meine Privatsphäre eindringen, mich verhöhnen und verachten, jeden Tag aufs Neue.

    Ich mag auch die Feigheit der 99% nicht mehr sehen, die nie etwas sagen, die sich aber an der Frechheit oder wahlweise an der Naivität der Wenigen ergötzen, und diese Wenigen 0,1 % sind überwiegend Schreiberlinge, die es sonst zu nichts gebracht haben und die virtuelle Welt mit allerlei Gerede füllen. Folgenlos, … sinnlos.

    Nie wieder werde ich irgendwo in diesem Scheiß-Internet einen Gedanken ausbreiten. Ab sofort behalte ich meine Weisheiten für mich. Lebt Wohl.

    • kranich05 schreibt:

      Sehr geehrter Chemnitzer,
      was ihre Reaktion auslöste, weiss ich nicht und kann es mir auch nicht zusammenreimen. Ich bedaure sie lebhaft, wüsste freilich nur den Weg über Kommunikation, um etwas aufzulösen. Andererseits respektiere ich natürlich ihre volle Entscheidungsfreiheit.
      Mit freundlichem Gruß
      Opa, gerade 77 geworden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s