Konzertina II

Dieser Beitrag wurde unter kein Witz, Kunst, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Konzertina II

  1. Katzenjaeger schreibt:

    Bleibt festzuhalten, daß das gute Stück schon fast 25 Jahre auf dem Buckel hat. Hab den guten Yok damals live erleben dürfen. Damals waren die Autonomen noch richtig cool drauf, wenn ich so an die Gutenbergstraße 108, Fabrik, Hegel 5 oder die Besetzung des Archivs denke ❤ Das waren die Zeiten der echten Besetzungen. Keine Verträge oder Käufe. Ach ja, lange her…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s