Trump

Wir erleben das erbitterte Ringen um die Entscheidung, ob die Strategie der „NWO“, also des Weltdiktats des US-amerikanischen Imperialismus (+ engste imperialistische Verbündete) oder ob die Strategie der „Multipolaren Weltordnung“, die vor allem von China und Russland vorangetrieben wird, die Zukunft der Welt bestimmt.

„Eigentlich“, „im Prinzip“, ist diese Entscheidung bereits gefallen. Aber sie ist noch nicht zur unangefochtenen Tatsache geworden.

Kernzone des Kampfes sind die USA. Den Kampf zu entscheiden, verlangt eine Art Revolution. Trumps Funktion ist es, diese historische Aufgabe, die „Revolution von oben“, durchzuführen. Es wird alles getan, um ihn zu vernichten.

Die Hauptkräfte des deutschen Imperialismus sind mit dem extrem reaktionären Flügel des USA-Imperialismus (dem USA-Allmachts-Flügel, der nichts anderes ist als eine zeitgemäße, poppige-antifa-Form des Faschismus) fest verbündet. Bei alldem hat der deutsche Imperialismus seine sogenannte deutsche Zivilgesellschaft (zu der viel linker Restmüll gehört) voll und ganz im Griff.

(Ergänzend mag mensch gern diesen Beitrag lesen.)

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Trump

  1. Theresa Bruckmann schreibt:

    Lieber kranich05,
    ich bin vollkommen mit Ihnen der Meinung, dass wir das erbitterte Ringen um die
    Entscheidung unipolare – multipolare Weltordnung
    erleben. Aber da ist noch ein anderes Ringen, nämlich das um die zielführenden
    Techniken.
    In dem etwa 2 Jahren Kontext-TV -Interview Fabian Scheidlers mit Prof. Immanuel Wallerstein von der Yale University, Begründer der Welt-System-Analyse:

    spricht dieser ab der 20. Minute davon, dass es im Lager der „Davoser“ (seine Definition
    s.u.) einen Richtungsstreit gibt „zwischen denen, die die Technik der gewaltsamen Unterdrückung bevorzugen und denen, die die Technik der Verführung durch Pseudoreformen favorisieren, die für die Menschen des anderen Lagers möglicherweise attraktiv sein könnten…Das Lager von „Porto Alegre“ dagegen ist gespalten zwischen den Horizontalisten und den Vertretern eines wiederbelebten Vertikalismus. Es gibt also tatsächlich 4 Strömungen und damit ist es nicht leicht, die Lage zu verstehen, einzuschätzen und zu analysieren. Das führt zu weiterer Verwirrung…“

    Definition: „Der Geist von Porto Alegre ist die Einstellung, die zu einer verhältnismäßig
    demokratischen und egalitären Welt führt, während der Geist von „Davos“ die Geisteshaltung beschreibt, die nach einer Struktur sucht, in der die Vorteile der privilegierten Minderheit des alten Systems mit neuen Mitteln wiederhergestellt werden sollen.“

    Könnte es sein, dass Trump weniger der Technik der gewaltsamen Unterdrückung anhängt, sondern Vorteile für die USA über den Verhandlungs-, Vertrags-, Kommunikationsweg zu sichern sucht? Wobei wirtschaftliches Niederringen für den Unterliegenden ebenso schmerzlich sein kann.
    (Man denke nur an die verheerende Wirkung von Wirtschaftsblockaden, Sanktionen).
    Auch sein „Make America great again“ schließt nicht aus, dass er die „NWO“ mittelbar oder erst in 2. Linie anstrebt.

    Zum Stichwort „Porto Alegre“:
    Es trifft sich gut, dass kenFM ein Interview mit Günter Grzega, Sparda-Bank München (Gemeinwohl-Ökonomie) geführt hat:
    https://kenfm.de/guenter-grzega/
    interessant auch
    http://berlin.gwoe.net/matrix-4-1-und-gemeinwohl-bilanz/
    https://www.ecogood.org/media/filer_public/c9/cd/c9cd687a-60fc-433e-a7c4-beae86541902/handbuch_v41_cc_release.pdf
    http://www.christian-felber.at/artikel/pdf/BuG_175_1-2016.pdf
    Interessant auch, dass die Bundesbank die Geldschöpfung aus dem Nichts
    bestätigt:
    http://norberthaering.de/de/27-german/news/818-bundesbank-geldschoepfung
    http://norberthaering.de/de/27-german/news/819-bundesbank-gegen-vollgeld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s