Fundstück – 6.5.2017 – Macron

Ich genieße die Gnade, das Französisch des Herrn Emmanuel Macron nicht zu verstehen. So konzentriere ich mich auf Bild und Ton und erblicke ohne jeden Zweifel einen der widerlichsten, demagogischsten Kotzbrocken der jüngeren Geschichte.

Verdeutscht geht es um Folgendes:

„Emmanuel Macron schwingt die Gedenkmedaille der Nekropole von Notre-Dame-de-Lorette, wo 45 000 Soldaten des ersten Weltkrieges ruhen, und behauptet, dass dieser von Führern erklärt worden sei, die dachten: „Uns geht es besser als dem Nachbarn, also lasst uns ihn zerstören.“ Dann beschuldigt er Marine Le Pen und ihre Freunde, „im château de Montretout Zuflucht gefunden [zu haben]“, die gleiche Ideologie des Aggressors zu teilen und Frankreich in einen identischen Krieg stürzen zu wollen. Ungestüm ruft er aus: « Pas ça !, Pas ça !, Pas ça ! » [„nicht so!, nicht so!, nicht so!“]

Das Schloss Montretout, wo Marine Le Pen aufgewachsen ist, war während der Belagerung von Paris durch die Preußen eingenommen worden… im Jahr 1870. Der Ausdruck „Flüchtlinge, im Schloss Montretout“ erinnert an eine Verbindung zwischen Marine Le Pen Kind und dem Preußenkönig und Kaiser von Deutschland Wilhelm I.

Die Helden von Notre-Dame-de Lorette fielen auf dem Feld der Ehre in… 1914-18. Und das Ziel des Krieges von Wilhelm II. war sicherlich nicht, Frankreich zu zerstören.

Das ist das erste Mal, dass man einen kausalen Zusammenhang zwischen dem Krieg von 1870, dem ersten Weltkrieg und der Nationalen Front [FN] erfindet.“

Quelle und Weiteres zur Interpretation dieses Schauspiels hier.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Machtmedien, Realkapitalismus abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s