Die Spuren der „Demokratiebringer“ in Syrien!

Die „Demokratiebringer“ werden von den USA und ihren NATO-Partnern gefördert, von den Golfdiktaturen bezahlt, von der Türkei und Israel beschützt, von den Propagandamedien der Imperialisten aller Länder hofiert. Sie reisen an aus dutzenden Ländern, werden nicht zuletzt in den Weiten Asiens rekrutiert. Auch Syrer sind unter ihnen.

Sie werden vernichtet oder zurückgeschlagen von den syrischen Streitkräften und ihren Verbündeten.

Das Bild zeigt, was sie dem syrischen Volk hinterlassen.

Karin Leukefeld berichtet in einer beeindruckenden Reportage auf „Rubikon“ vom ungebrochenen Kampfes-, Friedens- und Aufbauwillen der syrischen Menschen.

Dieser Beitrag wurde unter Blödmaschine, Krieg, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Spuren der „Demokratiebringer“ in Syrien!

  1. Theresa Bruckmann schreibt:

    aus Karin Leukefelds Beitrag:
    „Die reichen westlichen Staaten haben erst kürzlich noch einmal deutlich gemacht, dass erst dann finanziell geholfen wird, wenn der Präsident nicht mehr Bashar al-Assad heißt. Ihre Verbündeten am Golf und in der Türkei liefern weiter Waffen an ihre Bodentruppen in Syrien, in Jordanien bereitet eine „arabische NATO“ unter US-britischer Führung neue Angriffe auf das Land vor. Der Krieg gegen Syrien wird politisch, militärisch, mit Wirtschaftssanktionen und medial geführt.

    Als Journalistin hier im Land, erscheint mir die Wucht der Angriffe, die Politiker gegen Syrien erheben und die von den Medien transportiert werden ohne sie zu hinterfragen, ohne Fakten zu prüfen, ohne das Völkerrecht zu berücksichtigen maßlos, gespenstisch und gefährlich. Für Syrien und die Region sowieso, aber auch für alles, was Europa aus zwei Weltkriegen gelernt haben sollte.“
    Diese Sätze beschämen mich als Deutsche.
    Wir haben in denkbar kurzer Zeit verspielt, was wir nach dem 3. Reich
    an Ansehen in der Welt wiedergewonnen hatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s