Fundstück – 16.2.2017 – Gerassimow

stoltblog

Stoltenberg, der NATO-Sprecher habe gesagt: „Ich kann nur begrüßen, dass Nato-Verbündete und Russland ihren Dialog auf der bilateralen Grundlage wiederherstellen“.  Es ist völlig klar, dass der NATO-Verbrecher-Sprecher ausschließlich desorientiert. Das Wahrhaftigste an ihm ist noch seine verlogene Gestik und Mimik.

Trotzdem geht es um ein echtes Fundstück, denn der Chef des russischen Generalstabes, Gerassimow, trifft den amerikanischen. Das ist ungewöhnlich genug.

Worum könnte es wirklich gehen? Es könnte darum gehen, denkt Opa, dass die Russen eine heftige militärische Aktion nicht länger vermeiden können und wollen und dass Klarheit darüber hergestellt wird, an welcher Linie die Amis (natürlich heftig drohend) brav stehenbleiben. 

(Quelle)

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Krieg abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s