Der abgeschlagene Kopf, das weiß jedes Kind ab 3 Jahre, …

… ist das Markenzeichen von IS oder Daesh oder der Wahabiten, Salafisten, Jihadisten oder von Al Kaida usw usf. Jedes Kind mit etwas „Bild“-Bildung kann diese Zeichen der Grausamkeit zuordnen.  „Allah ist groß!“ und ab die Rübe.

Eigentlich auch bekannt aber keineswegs bewusst ist die Tatsache, dass unsere hochgeschätzten arabischen Stabilitätsfreunde und -kunden, allen voran Saudi-Arabien, zu den fleißigsten Kopfabschneidern gehören. „Das sind eben regionale Eigentümlichkeiten…“, murmelt die Besucherin und … zeigt die Raute.

Doch was ist ein Mord ohne Vermarktung; unbedingt weltweit? Die blutigste Terrorwaffe ist nur ein rotbeschmiertes Eisen, wird sie nicht millionenfach wahrgenommen. Über den Terroranschlag 9/11 – so schreibt Elias Davidsson in seinem hochaktuellen Buch „Psychologische Kriegsführung und gesellschaftliche Leugnung“ Seite 251f –  waren nach etwa einer Stunde fast 70% der deutschen Bevölkerung (älter als 16 Jahre) informiert. Die Messlatte also liegt hoch.

Doch es wird viel getan für die professionelle Qualität und Vermarktung der Kopf-ab-Videos – und zwar nicht so sehr von den mittelalterlichen Gotteskriegern. Davidsson hat ein ganzes Kapitel seines Buches dem „Internet-Dschihad „Made in USA“? gewidmet (Seite 211ff). Und über die Namen Rita Katz, Raphael Shore, Aaron Y. Zelin und Joshua Devon (die allesamt israelisch sind), kommt er schließlich zu der Feststellung und der Frage: „Wer hinter diesen Firmen steckt, bleibt im Dunkeln. Sind es jene Kreise, die es schafften, die Zwillingstürme in New York mitsamt ihrem Mobiliar und 1.100 Menschenkörper einst in feinen Staub zu verwandeln?“

Wir müssen nicht bis zur letzten Nachkommastelle klären, welchen Anteil islamistische Gotteskrieger und welchen zionistische Medienprofis an der Verbreitung des Kopf-ab-Symbols haben. Umso wichtiger ist es, sich klar zu machen, dass es derzeit massiv und in immer neuen Varianten den Erzbösewicht Trump trifft. „Kopf ab“ können in ihren Bildern die „Qualitätsmedien“ und eifernde freedom-fighters im Schlepp von Clinton und Soros nicht laut genug schreien.

trump1b

trump2b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

trump3b

 

 

 

 

(Warum erinnert mich das alles an „Juda verrecke!“?)

trump4b

 

 

 

 

 

 

 

 

trump5b

 

 

 

 

 

 

Und endlich, so wird dargestellt, köpft er schwertschwingend die Freiheit.

trump6b

Über Jahrzehnte haben sie uns bearbeitet, um uns zu Schlafschafen zu machen. Ganz erfolglos waren sie nicht.

Jetzt geht es darum, uns zu blutrünstigen Schlafschafen zu machen.  Ob das gelingt? Und zu welchem Ende?

Vielleicht geben Bilder auch auf diese Frage eine Antwort, morgen.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, kein Witz, Krieg, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der abgeschlagene Kopf, das weiß jedes Kind ab 3 Jahre, …

  1. Joachim Bode schreibt:

    Am 9.11. sollen nicht nur 1.100, sondern rund 3.000 „Menschenkörper“ „pulverisiert“ worden sein.

    • kranich05 schreibt:

      Davidsson meint mit „pulverisiert“ nicht die Gesamtzahl der Opfer. Er insistiert darauf, dass ein sehr großer Teil der zerstörten Masse des WTC und darunter eben auch rund 1100 Menschen sich in feinsten toxischen Staub verwandelt hatte. Ohne Reste in anderer Form zu hinterlassen. Welche Energie das bewirken konnte, sei unerklärt und würde auch nicht untersucht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s