!!! DER AUSWEIS IST DA !!!

Bildergebnis für smiley

SPON meldete.

Bildergebnis für smiley

Woanders solide Politik.

Dieser Beitrag wurde unter kein Witz, Leben, Machtmedien, Realkapitalismus abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu !!! DER AUSWEIS IST DA !!!

  1. Dian schreibt:

    Immerhin hat man ihn schon – am zweiten Tag – !
    Die ersten Stunden nach einem Mord sind wohl für dessen Aufklärung entscheidend, da kann man doch hoffen.
    Schade, dass jetzt so viele der Polizisten an den Weihnachtsmarkteingängen stehen müssen.
    Ich danke dem mutigen Verfolger des ehemals vermeintlichen Täters und möchte ihn hier anregen, seine Story gut, „bestbietend“ zu verkaufen, und den Erlös den Opfern zu spenden.

    Und ich rege ein sofortiges und uneingeschränktes Moratorium für alle Abschiebungen Deutschlands an, zumindest bis das der oder die Täter zweifelsfrei ermittelt und dingfest gemacht wurden.

  2. Dieter Walther schreibt:

    Immerhin weiß der Täter, was zu tun ist: Der Ausweis muss im Tatfahrzeug zurückgelassen werden!

    • Dian schreibt:

      Und Anis Amri weiß spätestens mit der Veröffentlichung seiner Fahndung, dass es ihm so gehen kann und nach kranich05 17:29 wohl auch gehen wird: wie seinen Vorgängern. Selbst wenn Anis Amri nicht der oder einer der Täter vom Breitscheidplatz ist, so steht nunmehr zu befürchten, dass er seiner im Raum stehenden Erschießung nicht mehr entkommen kann und also darauf bedacht sein dürfte, sein „Fell“ so teuer als möglich zu verkaufen.
      Bravo Herr Innenminister und ein dreifach Hoch auf Ihre „Ermittlungsbehörden“; am besten gefiel mir der (anfängliche!) schwarze Balken auf dem Konterfei Anis Amris. Ein so konsequenter Rechtsstaat in diesen schwierigen Zeiten nötigt mir besondere Hochachtung ab.

  3. Stresstest - "Großraum Krefeld" schreibt:

    … der zurzeit bestinformierte Mann in der BRD scheint Lutz Bachmann zu sein:

    „Interne Info aus Berliner Polizeiführung:
    Täter tunesischer Moslem.
    Das (sic!) der Generalbundesanwalt übernimmt,
    spricht für die Echtheit.

    22:16 – 19. Dez. 2016“

    ?ref_src=twsrc%5Etfw

    „Pegida-Gründer will schon am Anschlagabend Infos über den Täter gehabt haben / Ein ominöser Tweet von Pegida-Gründer Lutz Bachmann wirft Fragen auf. Bezieht er exklusive Infos von Ermittlungsbehörden? […]

    19.10 Uhr Der Pegida-Frontmann Lutz Bachmann hat bereits am Montagabend mit einem Tweet für Verwirrung gesorgt, in dem er von einem „tunesischen Moslem“ als Täter sprach. Diese Info habe er angeblich aus internen Quellen der Berliner Polizeiführung. Zum Zeitpunkt des Tweets lag der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt gerade einmal zwei Stunden zurück. Bachmanns Äußerungen widersprechen den Darstellungen der Berliner Polizei, die mitgeteilt hat, die Papiere erst zu einem späteren Zeitpunkt gefunden zu haben. Erst das habe zur Fahndung nach dem jetzt gesuchten mutmaßlichen Täter geführt. Sein Name ist erst heute öffentlich bekannt geworden. Bachmann schreibt heute bei Twitter: „Da stimmte meine Info von 1h nach dem Anschlag wohl doch? Polizei sucht nun doch Tunesier…“ […]“

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/berlin-im-news-blog-verdaechtiger-soll-mehrere-identitaeten-gehabt-haben-a-1126948.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s