Fundstück – 29.11.2016 – Abgelegenes (?)

„Die libanesische Armee hat auf eigene Initiative die lokale politische Situation genutzt, um den Hauptsitz von Daesch in Ersal anzugreifen. Am Ende einer Schlag-Operation konnte sie den Emir Ahmad Youssef Amun (Foto) und 10 seiner Männer lebend gefangen nehmen.“

(Quelle)

Dieser Beitrag wurde unter bloggen, Krieg, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s