Imperialismus heute – Multipolare Welt (MPW) oder Neue Weltordnung (NWO)?

Als Frau Merkel Herrn Trump beglückwünschte, indem sie ihm Bedingungen formulierte, (Unser kommender Schandpräsident beglückwünschte Trump bekanntlich noch nicht einmal.) betrachteten das viele Kommentatoren als Merkelsche Verwirrung oder Hybris.

Dabei weiss doch Jeder/Jede, dass Merkel nicht zu Verwirrung oder Hybris neigt, stets aber zu absoluter (gerne auch menschenunfreundlicher) Rationalität. Ich schrieb, dass die bienenfleißigen Deutschinnen keine Sekunde ruhen. (Und natürlich bleibt auch der amtierende Schandpräsident auf Aggressionskurs.)

Zugleich sahen wir, dass Soros sofort hektisch (wenn auch mit begrenztem Erfolg) in seinem Revolutionsfarbkasten rührte (jetzt lila).

Seit gestern nun dürfen wir zur Kenntnis nehmen, dass das neue Outfit des geschlagenen Schlachtrosses Hillary fertig ist, und sie keinesfalls aufgibt.

Die Summe aus diesen Signalen: Die nationalstaatlich (nationalistisch?) orientierten Oligarchen (die sich mit der Idee einer multipolaren Welt anfreunden können) haben mit Trump eine Schlacht gewonnen. Die globalistisch orientierten Oligarchen (mit ihrem Ziel NWO), die auch „Ziocons“ genannt werden, geben den Krieg noch lange nicht verloren, sondern rüsten ungesäumt zum weiteren Kampf. Dieser Kampf – ein Krieg – scheint erbittert zu sein. Könnte er erbitterter werden? (Auf die Ziocons zu blicken, heißt nicht, die hausgemachten Interessen = aggressiven Absichten der deutschen Mächtigsten (genauer: Imperialisten) zu leugnen.)

Putin, der in Russland die nationalstaatlich (nationalistisch?) orientierten Oligarchen repräsentiert, hat mit der Verhaftung Uljukajews den russischen Ziocons einen Schlag versetzt. Dazu beim Saker die Übersetzung eines erhellenden Artikels von Jurij Barantschik und weitere interessante Kommentare.


Kaum geschrieben, muss ich den Beitrag bereits updaten:

Merkel habe bei der Pressekonferenz mit Obama dieses Statement abgegeben:

„Deutschland hat von den USA viel Hilfe bekommen. Jetzt ist Deutschland in der Lage, die Ordnung der Welt aufrecht zu halten.“ (Quelle), (Quelle)

Beide Quellen erscheinen mir nicht seriös, weshalb ich nach dem Originaltext der Kanzlerin suche. Hier ist er:

„Deutschland hat nach der Zeit des Nationalismus gerade auch von den Vereinigten Staaten von Amerika unglaublich viel Hilfe bekommen. Die Tatsache, dass die deutsche Einheit hat stattfinden können, ist unter anderem und ganz besonders auch den Vereinigten Staaten von Amerika zu verdanken. Deutschland ist jetzt, seitdem es diese Einheit gibt, noch stärker in der Lage, seinen Beitrag zu leisten, um die Ordnung, die wir lieben, für die sich auch die Menschen gerade in der DDR eingesetzt haben, weltweit aufrechtzuerhalten oder zumindest in unseren Ländern aufrechtzuerhalten.“ (Quelle)

Wenig später sagt sie noch, dass es dabei „nicht nur um militärisches Engagement“ gehe.

Fazit: Merkel verschwurbelt ihre Aussage bis zur Unkenntlichkeit. Der Kern ihrer Ansage besteht aber tatsächlich in dem, was ihr oben provozierend als wörtliche Äußerung in den Mund gelegt wurde. 

(Nachbemerkung: Merkel wäre nicht Merkel, würde sie in ihrem Statement nicht zugleich Nebenbotschaften unterbringen. Solche werden üblich nicht polemisch attackiert/skandalisiert, weil sie nicht in der inhaltlichen Hauptrichtung liegen, vielleicht gar nicht bemerkt werden. Trotzdem oder gerade deshalb – das ist die Niedertracht! – sind solche Nebenerklärungen in der Welt und entfalten Wirkung. Im vorliegenden Falle ist das die Bezeichnung des Faschismus als „Zeit des Nationalismus“. Haben Sie, liebe Leserin, lieber Leser das bemerkt?)

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Imperialismus heute – Multipolare Welt (MPW) oder Neue Weltordnung (NWO)?

  1. Pingback: Sollten wir gegen Imperialismus sein? | opablog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s