In – 2 – Tagen am Brandenburger Tor! Die Friedensfahrt Berlin-Moskau startet!

160707 enblem A3-Plakat_Page_1

Jetzt sind es nur noch Stunden bis zum Start. In wochenlangen Vorbereitungen waren viele ungewohnte Anforderungen zu bewältigen. Das Orga-Team hat planvoll gearbeitet. Der Austausch und die wechselseitige Beratung unter den Teilnehmern hat funktioniert. Jetzt kommen wir auf den Punkt.

Richtig guten Startschwung, finde ich, hat die vorgestern gestartete Petition gebracht. Seitdem ist sie bereits von mehr als 1750 Menschen unterzeichnet worden, und laufend werden es mehr. Ich habe auch zur Verbreitung beigetragen, und ich stelle mit Freude fest, dass die Forderungen so präzise „den Geist der Zeit“ treffen, dass sie so klar das heute Notwendige ausdrücken, dass viele Menschen unterschreiben, obwohl ihnen die Namen des einen Unterstützers, der anderen Unterstützerin nicht passen. Werden Gräben überbrückt?

Die Friedensfahrt ist eine große, ernste, ungewöhnliche Aktion. Kann es sein, dass sie schon jetzt, bevor sie richtig begonnen hat, eine besondere Friedensautorität ausstrahlt? Wird sie, wenn wir es wirklich wollen und unser Bestes geben, eine große neuartige Friedensmacht entfalten können?

Mich werden diese Vermutungen (oder sind es schon Erwartungen?) während der Fahrt weiter beschäftigen. Ich werde sie prüfen. Ich weiss, dass unendlich viel andersartiges, ja fremdes Leben auf mich zukommt. Ich versuche so offen zu sein, wie ich nur immer kann. Zugleich will ich „bei mir“ bleiben. Über Jahrzehnte war mir die Sowjetunion gegenwärtig. Aus Dokumenten und Kunstwerken habe ich viel erfahren, aus lebendigen Begegnungen nicht minder. Euphorisierendes war dabei, schrecklich Deprimierendes auch. Nichts davon darf vergessen werden, wenn wir aufeinander zugehen.

Auf eine Wanderung mit offenem Herzen wollen wir uns begeben.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Kunst, Leben, Lenin, Materialismus, Realkapitalismus, Realsozialismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu In – 2 – Tagen am Brandenburger Tor! Die Friedensfahrt Berlin-Moskau startet!

  1. Pingback: Friedens-Bewegungen stören immer – Eine Welt Netz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s