Vor 17 Jahren begann die NATO – Deutschland war dabei – die Bombardierung Belgrads.

Ich übernehme einen Beitrag von der Webseite der Berliner Freidenker:

Am 26.4.1999 fand auf dem Syntagma-Platz von Athen unter der Leitung von Mikis Theodorakis ein großes Konzert der Solidarität mit dem angegriffenen serbischen Volk statt.

Vor 50000 Griechinnen und Griechen rief Theororakis: „Wir stehen vor dem Eintritt in ein neues Mittelalter…!“

Zuvor hatte Theodorakis in der Zeitung „To Vima“ eine politische Analyse veröffentlicht unter dem Titel: „Die NATO, die neue Heilige Allianz“. Der Text, der hier deutsch zugänglich ist, entfaltet heute, nach 17 Jahren „Regime-Change“-Politik des US-Imperialiamus und seiner Verbündeten, seine ganze, wahrhaft seherische Kraft.

Bis heute ist keiner der verantwortlichen NATO-Politiker wegen Kriegsverbrechen angeklagt.

Danke an Dagmar Henn für die Neuerschließung der Quellen.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Kunst, Musik, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Vor 17 Jahren begann die NATO – Deutschland war dabei – die Bombardierung Belgrads.

  1. Theresa Bruckmann schreibt:

    Nur wenige Politiker können dem politischen Künstler Theodorakis das Wasser reichen.
    Heinrich Vogeler, Joseph Beuys, Mikis Theodorakis, 3 große Künstler mit klaren Botschaften
    in ihrer Zeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s