Deutschland als Sumpfland der Ahnungslosigkeit – mit Nachtrag

Wenn es nach den MachthaberInnen geht (das große „I“ ist mehr als berechtigt, denn mittlerweile haben wir mit Liz, mit Friede, mit Angela und mit Röschen v. d. L. die wohl gefährlichste Viererbande am Hals) und ihrem Block der Herrschaftsmedien, erfahren die BRD-BürgerInnen überhaupt nichts mehr.

Der Merkel-Verbündete Erdogan, der Krieg nicht gegen „sein Volk“ wohl aber gegen das kurdische Volk führt, hatte nach den Anschlägen in der Türkei (zu denen sich, laut Medienberichten, jetzt kurdische Kämpfer bekennen) gedroht: „Mit solchen Aktionen wächst unsere Entschlossenheit, für solche Angriffe auf unsere Einheit und auf unsere Zukunft, in der Türkei und im Ausland, Vergeltung zu üben.“

Nichts davon bei ARD oder SPON.

Der türkische Ministerpräsident hatte bekanntlich schon vor Tagen Russland als terroristischen Staat bezeichnet.

Nichts davon bei ARD oder SPON.

Auf Erdogans Kriegsdrohungen gab es diese Reaktion von NATO-Seite:

„Einmal mehr haben nun die Nato-Verbündeten der Regierung in Ankara signalisiert, dass sie im Falle einer von der Türkei provozierten militärischen Auseinandersetzung mit Russland nicht mit dem Beistand der Allianz rechnen kann. „Die Nato darf sich durch die jüngsten Spannungen zwischen Russland und der Türkei nicht in eine militärische Eskalation mit Russland hineinziehen lassen“, sagte Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn dem Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“. Damit stünde er stellvertretend für andere Nato-Länder. Die Beistandsgarantie gelte nur, „wenn ein Mitgliedstaat in eindeutiger Weise angegriffen wird“, so Asselborn.“

Nichts davon bei ARD oder SPON.

Natürlich informiert sich ein kritischer aktiver Bürger längst nicht mehr bei ARD oder SPON, sondern bei alternativen Medien. Jetzt aber bleiben ARD und SPON, die Offizialmedien, sogar hinter dem sonstigen Mainsstream zurück. Obige Informationen z. b. brachte Wallstreet-Online.

———————————————————— Nachtrag

Neuere Informationen zu Merkels Terropartner Erdogan hier.

Dieser Beitrag wurde unter Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Deutschland als Sumpfland der Ahnungslosigkeit – mit Nachtrag

  1. Julia Bleek schreibt:

    So mancher kritischer (oder vermeintlich kritischer) Bürger informiert sich aber leider bei Süddeutsche.de und erfährt dort folgende „Ungeheuerlichkeit“: Russland ist ganz nach KGB-Manier in die Gewohnheit zurück verfallen, deutsche Medien zu manipulieren und bewusst Desinformation zu betreiben. Gefunden hier:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/russland-aufklaerung-nach-moskauer-art-1.2869744
    Liebe MitbürgerInnen, ist das nicht unfassbar? Unsere Medien sind doch unabhängig und frei von jeglicher Einflussnahme! Wie kann sich ein anderer Staat erlauben, hier Einfluss nehmen zu wollen? Da haben wir ja mal wieder einen Grund, sagen zu können, Russland sei der Feind. Die Zähne gewetzt und in Stellung, Soldaten!
    PS: Andere Staaten bzw. deren Unterorganisationen wie z.B. einflussreiche Think Tanks würden natürlich NIE….. So etwas macht nur der böse Putin, denn sonst würde ja die seriöse Süddeutsche sofort darüber berichten ! Merken Sie sich das.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s