Mehr als ein Nonsensartikel von SPON (mit Update)

Als ich gestern bei SPON diese Überschrift las: „Türkischer Geheimdienst warnte Polizei vor Anschlag“, registrierte ich das ärgerlich unter Nonsens. SPON, ein Geheimdienstsprachrohr, erzählt mir, welchen Faden der Geheimdienst eines „befreundeten Landes“ mit der Polizei dieses „befreundeten Landes“ gestrickt habe. Daran ist nichts Überprüfbares, reine Märchenstunde, einzige erkennbare Absicht: Denksteuerung. Kühle, halbwegs geübte Beobachter all des medialen, meinungssteuernden Drecks spülen Solches sofort ins Klo.

Heute nun reibt mir der tägliche Newsletter „Sicherheitspolitische Presseschau“ der Bundeszentrale für politische Bildung, den ich abonniert habe, genau dieses SPON-Erzeugnis unter die Nase. Also im Klartext: Das denksteuernde Produkt wird in den weiteren Geschäftsgang der Denksteuerung eingespeist. Welche Not(wendigkeit) veranlasst die Profis der Meinungssteuerung, neudeutsch: spin-doctors, diese Blase in die Welt zu pusten?

Wenn mensch sich nun doch die Mühe macht, besagten Artikel zu lesen, begreift er/sie, welches Ergebnis bezweckt ist: Erzeugung eines Bildes vom türkischen Geheimdienst, der demokratisch und antiterroristisch sei. Ob sich Berlin etwa strategisch auf den Partner Türkei als halbfaschistischem Kraftstrotz orientiert? Manche verwunderlichen politischen Ereignisse der letzten Wochen und Monate wären besser zu erklären.

Bastelt da Jemand an einer Achse Berlin-Ankara?

Update 15.1.2016:

Am Besten gemeinsam militärisch vorgehen gegen den syrisch-russischen-IS-Terror?! (Nein, kein Schreib- und auch kein Lesefehler, sondern Geschwurbel des türkischen Vize-Regierungschefs Mehmet Simsek.)

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Materialismus, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s