Demonstrationen gegen Kriegseinsatz in Syrien

Laut DWN sind in London und Madrid „am Samstag tausende Menschen aus Protest gegen den Kriegseinsatz ihrer Länder in Syrien auf die Straße gegangen.“DWN-London-Demonstration-Syrien-Krieg-600x384

 

 

Etwa 5000 Demonstranten gegen den Syrien-Krieg in der Downing Street.

DWN-Madrid-Demonstration-Syrien-Krieg-600x400

 

 

Etwa 6000 Demonstranten gegen den Syrien-Krieg in Madrid. „In Barcelona gingen 3500 Menschen auf die Straße, in weiteren spanischen Städten beteiligten sich hunderte Demonstranten an Friedensdemonstrationen.“

Jede Intervention in Syrien, die ohne Zustimmung der Regierung Assad erfolgt, ist völkerrechtswidrig und damit ein aggressiver Akt.

Wann und wo ist die Demonstration in Berlin gegen den geplanten grundgesetz- und völkerrechtswidrigen Einsatz der Bundeswehr in Syrien?

————————————–

Eindeutiges sagt Doris Pumphrey:

„Wir müssen uns – auf der Grundlage des Völkerrechts – dagegen wehren, den illegalen militärischen Einsatz von NATO-Ländern im souveränen Staat Syrien in einem Atemzug zu nennen mit der legalen militärischen Hilfe Russlands, um den souveränen Staat Syrien zu retten.

Jede Äquidistanz zum legitimen russischen Militäreinsatz in Syrien und den westlichen Aggressionen unter dem Deckmantel eines angeblichen „Krieges gegen den Terror“ leistet der weiteren Aushöhlung des Völkerrechts Vorschub.“

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Krieg, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Demonstrationen gegen Kriegseinsatz in Syrien

  1. Lenny schreibt:

    Würde mich auch interessieren! Habe nur etwaiges gefunden: http://www.berlin-gegen-krieg.de/
    Jedoch konnte mir das keiner bis jetzt bestätigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s