abgesagt

Wenn das Video nicht started… hier.

 

Die atlantische Kriegspartei hält Kurs.

Dieser Beitrag wurde unter Blödmaschine, bloggen, Demokratie, kein Witz, Krieg, Krise, Kunst, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu abgesagt

  1. dorengba schreibt:

    Röhrenapparat sagt: „Dieses Video enthält Inhalte von Unversal Music GmbH. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.“

  2. Christian Klotz schreibt:

    Ich denke, ich habe verstanden.

    Auch ich kann die Fußballerei nicht leiden.
    Die nächste Verhinderung irgend so einer Ballerei wird auf mein Konto gehen.
    Ich werde ebenfalls glaubwürdig versichern, dass ich islamistische Zelle soeben eine ernst zu nehmende Bombendrohung rausgegeben habe.
    Im Ernst: wenn der Bevölkerungsschutz total wird, …. Hochsicherheitstrakt und außen drum herum 24 Stunden – Ausleuchtung für die Video-Kameras.

    Moment mal, da klingelt´s. Bevor die mir die Tür eintreten…
    Bin gleich wieder zurück.

    Bin doch erleichtert, waren doch nicht die Sicherheitskräfte.
    Schreibe ich lieber – eindeutige Zeichen setzend – dran, dass das eine Satire ist.

  3. Dian schreibt:

    Helge Schneiders Absage ist schon schlimm; für mich wog schlimmer, dass mir am Dienstag der Bundesinnenminister das lang von mir herbeigesehnte Anschauen der nächsten ZDF-„Anstalt“ versaute. Wegen Fußballübertragung war diese laut Programm ehemals um eine 3/4 Stunde auf 23:15 Uhr verschoben und dann wegen ausgefallenem Spiel wieder vorgezogen worden, – ohne mich zu informieren -. So sah ich dann nur noch die 5min Überlänge … Danke Herr Misere.

    Ich bitte die Verursacher, mir meinen Ärger abzunehmen! So rechne ich mit von mir erheischter Empathie am ehesten bei den Terroristen dieser Welt: Es dürfte doch wohl das Letzte von dem sein, was Sie wollten, dass sich mir dieser Scharfmacher mit seinen kruden Ideen unangekündigt ins Abendprogramm drängt und zudem gegen Sie hetzt. Also bitte, lassen Sie wenigstens aus diesem Grund von Ihrem Morden ab, gewinnen Sie mich als Mitstreiter für ein Ende des Mordens auch in Ihrem Land das wir gemeinsam z. B. von meiner Regierung einfordern wollten.

    Oder aber ist das gar nicht Ihr Ziel?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s