Ein Imperialismus hässlicher als der andere

Zu den Kriegen, die gegenwärtig in Europa stattfinden – gegen Russland in der Ukraine, gegen Griechenland im Euroraum – gibt es von der traditionellen deutschen Friedensbewegung kaum ein müdes Statement. Sie ist – von Ausnahmen abgesehen – weitgehend ruhiggestellt.

Es gibt Initiativen der neuen deutschen Friedensbewegung (Siehe Grundsatzpapier „Friedensbewegung 2015“), die sich auf das Entschiedenste und völlig zu Recht gegen NATO und USA-Imperialismus richten.

Ich möchte darüber hinaus allen Friedenskämpfern diesen Artikel ans Herz legen. Er beweist die antidemokratisch-extremistische Politik des BRD-Imperialismus gegenüber Griechenland.

Das offene, wenn auch heruntergespielte, Bündnis des BRD-Imperialismus mit ukrainischen Faschisten ist kein „Versehen“, sondern Herzstück (also innerster Bestandteil) seiner Strategie.

Auch diese ökonomische Betrachtung, jedes linken Fundamentalismus unverdächtig, bringt die extremistische Wirtschaftspolitik/imperialistische Europapolitik der BRD auf den Punkt.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s