Odessa, 2. Mai

Das faschistische Massaker in Odessa jährt sich heute zum ersten Mal, was keineswegs ein Grund ist, sich heute erstmals daran zu erinnern.

Die „rechtsstaatliche Untersuchung“ liegt bis heute in den Händen der USA-/EU-gesteuerten Faschisten in Kiew, die dieselben Ergebnisse vorlegen, wie alle Faschisten, die jemals faschistische Massaker „rechtsstaatlich aufarbeiteten oder aufarbeiten“.

Gedeckt wird das faschistische Massaker von Präsident Gauck, Kanzlerin Merkel, Außenminister Steinmeier, der gesamten Regierung und allen Parteien des Bundestages mit Ausnahme der Linken. Gedeckt wird es von allen Medien der Macht in Deutschland.

Trotzdem gerät es nicht in Vergessenheit, sondern dringt stattdessen allmählich ins öffentliche Bewusstsein. In diesem Prozess spielt auch der Film „Lauffeuer“ von Ulrich Heyden, Marco Benson und leftvision eine hervorragende Rolle.

Heute um 18 Uhr findet am Brandenburger Tor in Berlin eine Kundgebung und ein Konzert statt:

„Odessa erinnert sich. Odessa trauert. Odessa lebt.“

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Odessa, 2. Mai

  1. Sozialistischer Patriot schreibt:

    Auch wenn es jetzt nicht ganz zum Thema passt, SEHR SEHENSWERT !

    Die wichtigste Rede des 1. Mai :

    geraubtes Vermögen ( privare..) gehört RÜCKVERTEILT !

    Dauer 26 Minuten…

    • WolleMV schreibt:

      Das Netz ist eine Chance, keine Gefahr, Lafo! Dann wäre das Telefonnetz auch eine Gefahr. Sonst keine schlechte Rede, aber das Kommunikationsmittel ist nur Medium, nicht mehr. Das Netz als böse zu erklären, greift zu kurz.

  2. Wolfgang schreibt:

    Gute Rede!

  3. lunaria schreibt:

    ja einer unter 50 Tausend (Mitgliedern). Wie erbärmlich, armselig; gleichzeitig verstecken sich alle anderen Parteiversager hinter Lafo und profitieren von seiner Authentizität….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s