Faschismusentwicklung

Ich werde ein Posting schreiben, in dem es um vier Gedanken/Behauptungen geht.

Die Gedanken/Behauptungen schreib‘ ich schon mal vorab:

1. Es herrscht die (halbbewusste) Meinung, der historische Faschismus sei mit großer Dramatik, überfallartig, an die Macht gekommen (und abgetreten).

2. Es gab zwar dramatische Momente aber bestimmender ist, dass die Entwicklung des Faschismus (sowohl zum Faschismus als auch im Faschismus) ein langwieriger, ein über Jahrzehnte ausgedehnter, zäher Prozess war.

3. Der Faschismus heute hat sich ebenfalls entwickelt und entwickelt sich in einem langwierigen, über Jahrzehnte ausgedehnten, zähen Prozess.

4. Der historische Faschismus hatte zwar internationale Erscheinungsformen war aber klassisch nur in wenigen Ländern an der Macht, während der heutige Faschismus sich als weltumspannendes Machtsystem ausprägt und nur so begriffen werden kann.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, bloggen, Faschismus alt neu, Krieg, Krise, Materialismus, Realkapitalismus, Revolution, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Faschismusentwicklung

  1. zorniger schreibt:

    denke ich auch!…. politguerilla.wordpress.com…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s