Islamfaschismus?

Ich bin unsicher, ob Begriffe wie „Islamfaschismus“ oder „islamischer Faschismus“ wissenschaftlich/marxistisch-leninistisch qualifiziert sind. Ich gehe, wie in diesem Blog schon oft erklärt, von der „klassischen“, Dimitroffschen Faschismusdefinition aus, ohne bei dieser stehen zu bleiben, d. h. ohne sie zur zeitlosen absoluten erschöpfenden Wahrheit zu erklären; natürlich nicht. (Auf das Thema „moderner Faschismusbegriff“ werde ich zurückkommen, nachdem ich das Buch von Werner Röhr „Faschismusforschung im Spiegel der Kritik“ durchgearbeitet habe.) Zum „Islamfaschismus“ erhoffte ich mir etwas Aufklärung durch einen Artikel der „jungen Welt“ vom 18.2. 2015 „Streit um Trennschärfe“, mit dem Untertitel: „Zwischen Dimitroff und moralischem Werturteil: Linke debattieren, ob der Islamismus als faschistisch bezeichnet werden kann“ (Autor: Florian Osuch). Der Artikel bringt eine Menge Stimmen für und gegen. Leider sind die Begründungen, die für den Begriff „Islamfaschismus“ ins Feld geführt werden genauso wenig überzeugend wie die Argumente dagegen. Am Ende bin ich genauso schlau wie zuvor. Das Ergebnis ist deshalb so unbefriedigend, weil eine Art scholastischer Austausch erfolgt und weder die Diskutanten, noch der Artikelschreiber eine wissenschaftliche Faschismusdefinition zu Grunde legen. Ich tendiere zu der Meinung, dass „Islamfaschismus“ sehr wohl ein wissenschaftlicher Begriff sein kann, nämlich dann, wenn er die Erscheinung des islamistischen Terrors auf ihr Wesen zurückführt Herrschaftsform/Herrschaftsinstrument des saudiarabisch-amerikanischen Finanzkapitals zu sein (wobei hier „saudiarabisch“ zugleich für die weiteren Petrodollar- Golfmonarchien stehen soll).

Dieser Beitrag wurde unter Faschismus alt neu, Materialismus, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s