Preisfrage: Welche Halbwertszeit wird dieses Merkelwort haben?

Dieses ist gemeint: „Deutschland wird die Ukraine mit Waffen NICHT unterstützen…“

http://de.sputniknews.com/videos/20150203/300924874.html

Die „mächtigste Frau der Welt“ hat freilich viele besorgte Denker um sich, darunter Herrn Ischinger, einen der „mächtigsten Strategen der Welt“ (oder wäre „Doppelstratege“ angemessener?), der die amerikanischen Überlegungen für „angemessen und wichtig“ hält… und sich darüber hinaus mit originellen Ideen von Arbeitsteilung anfreunden möchte.

Falls es in der BRD-Politik eine Friedens- und Anti-Kriegspartei gibt, sollte sie sich in der Pflicht sehen, die Bürger (die in ihrer Mehrheit weiterhin keinen Krieg wollen) darüber aufzuklären, wie raffiniert „arbeitsteilig“ der Krieg heute eingefädelt wird. Friedenspolitik ist wahrlich mehr als nur ein Bundestags-Abstimmungsverhalten: „Wir stimmen einem Auslandseinsatz der BW nicht zu.“ Sie schließt gründliche und radikale AUFKLÄRUNG ein und hat noch mehr mit MOBILISIERUNG zu tun.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Krieg, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s