Das Odessa-Massaker vom 2. Mai 2014 – ein MassenMedium bringt Fakten

Das Medium heisst „RT DEUTSCH“, und hier ist der Link.

Odessa_Opfer1

Das Bild zeigt einige der Anklagetafeln vor der ukrainischen Botschaft in Berlin (Quelle: RT DEUTSCH). Die ukrainische Botschaft befindet sich Albrechtstrasse 26, 10117 Berlin, unweit des Deutschen Theaters.

Die ukrainischen Faschisten – wir vergessen es nicht – sind Bündnispartner der Merkel/Steinmeier/Springer(Diekmann)-Regierung.

Dieser Beitrag wurde unter bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Odessa-Massaker vom 2. Mai 2014 – ein MassenMedium bringt Fakten

  1. walterfriedmann schreibt:

    Hat dies auf Europapolitik rebloggt und kommentierte:
    Die ukrainischen Faschisten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s