Opa jetzt ein „Querfrontler“?

Ich möchte auf das „Compact-TV Magazin“ (Pilotsendung) hinweisen. Ja, um Elsässers „Compact“ geht es.

Das Magazin bringt in 34 Minuten:

– einen Aufmacher-Bericht über PEGIDA bzw. über angebliche Bezahlung von Pegida-Gegendemonstranten. Elsässer solidarisierte sich bekanntlich wiederholt mit Pegida. Ich dagegen habe meine Position mehrfach im opablog entwickelt, worauf verwiesen sei.) Der TV-Bericht bringt kaum etwas über Pegida selbst, und die Bazahlungsstory ist dünn.

– zweitens einen recht ausführlichen Bericht über die Friedenswinter-Demo vom 13.12.2014 in Berlin zum Amtssitz von Gauck. Dieser Bericht ist sachlich, informativ (auch Hintergründe und Zusammenhänge erläuternd). Er gehört zum Qualifiziertesten, was über diese Demo berichtet wurde.

– drittens einen Bericht über die juristische Auseinandersetzung Elsässer vs Ditfurth wegen dessen angeblichen „glühenden Antisemitismus“. Natürlich huldigt dieser Bericht nebenbei der Elsässerschen Eitelkeit. Festzuhalten ist aber, dass eine korrekte und ausreichend ausführliche Information zum Sachverhalt gegeben wird. Und auch ich, als Nicht-Elsässerfreund begrüsse es, dass der linksdemagogische (im Grunde zionistische) Angriff von Frau Ditfurth (der über Elsässer hinaus den damals neuen Montagsmahnwachen galt) zurückgewiesen wurde.

– viertens Originalberichte aus Donezk. Sie gehören zum Besten, was es an Berichten aus der Ostukraine gibt, und das Gespräch mit der 76-jährigen Donezker Rentnerin ist einsamer Spitzenjournalismus.

Dieser letzte Abschnitt der TV-Sendung ist der eigentliche Grund für mich, obigen Link zu setzen. Die Frage einer „Querfront“ ist dabei irrelevant. „Querfront“, die Phrase, steht übrigens bei mir deshalb in Anführungszeichen, weil es ein „quer“ gar nicht mehr gibt und geben kann, seit es eine Linksfront nicht mehr gibt.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Opa jetzt ein „Querfrontler“?

  1. paul sanders schreibt:

    Du bist ein Fascho. Ganz einfach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s