Mittendrin. Ein paar meiner Fotos von der Friedenswinter-Demo am 13.12.2014

Am Startpunkt, mit Musik und guten Worten (u.a. von Daniela Dahn)

friedenswinter1

Immer wieder intensive Diskussionen, hier unter Linken.

friedenswinter2

 

Die Freidenker waren auch dabei.

friedenswinter3

 

Plötzlich hörte ich hinter mir eine bekannte Stimme im Gespräch. Ich fragte kurz: „Darf ich?“, „ja“, und das Erinnerungsbild war geschossen.

friedenswinter4

 

Reiner Braun, dem der Friedenswinter so viel verdankt, eröffnet die Abschlusskundgebung.

friedenswinter5

 

Blick auf den Amtssitz

friedenswinter6

 

Ich glaube, das war während des Rap-Gesangs von Kilez More: „Peace!“

friedenswinter7

 

Ich denke, da standen zusammen, die ganz verschieden sind (und bleiben) aber im Kampf für Frieden (und mehr) zusammen gehören.

friedenswinter8

 

Eugen Drewermann, den ich zum ersten Mal wirklich bewusst wahrnahm (als Ossi habe ich eben nicht die westdeutsche friedensbewegte Sozialisation), hat mich beeindruckt. Hier das Video von seiner Rede.

friedenswinter9

 

Zum Beindrucktsein gehört auch dieses nachträgliche kurze Gespräch Ken Jebsens mit Eugen Drewermann:

Dieser Beitrag wurde unter Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Krieg, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mittendrin. Ein paar meiner Fotos von der Friedenswinter-Demo am 13.12.2014

  1. Wolfgang schreibt:

    Toller Beitrag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s