Gute Laune in Tel Aviv oder so sehen israelische Faschisten aus

Quelle

Dieser Beitrag wurde unter Faschismus alt neu, Krieg, Realkapitalismus abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Gute Laune in Tel Aviv oder so sehen israelische Faschisten aus

  1. Joachim Bode schreibt:

    Übrigens:

    In Gaza und in der Ost-Ukraine gibt´s keine Toten – zumindest werden uns die Bilder vorenthalten.

    Seit dem Vietnam-Krieg gilt die Devise: Ja keine Toten zeigen, das fördert nur die Kriegsmüdigkeit!

  2. Dr. R. schreibt:

    Einfach nur abstoßend!

  3. Joachim Bode schreibt:

    „Die US-Regierung und ihre Verbündeten sind nach Recherchen des Journalisten Glenn Greenwald direkt an Angriffen Israels in Nahost – wie aktuell in Gaza – beteiligt. Unterlagen des früheren NSA-Mitarbeiters Edward Snowden zeigten, dass der US-Geheimdienst NSA sein israelisches Pendant SIGINT National Unit (ISNU) seit Jahren verstärkt unterstütze, unter anderem bei der Überwachung und Zielerfassung von Palästinensern, schrieb Greenwald am Montag auf dem Onlineportal „The Intercept“.“

    http://www.focus.de/politik/ausland/dokumente-von-edward-snowden-usa-hilft-israel-gezielt-bei-militaerschlaegen-gegen-gaza_id_4037334.html

    Hätte mich doch sehr gewundert, wenn es anders wäre.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s