Bayer fand RB GL

Was denn, Opa, am letzten Tag des Jahres fängst Du mit Buchstabenrätseln an? Etwa als Ersatz für’s Bleigießen???

Nein , nein!

Ist doch ganz einfach: „Bayer“ ist eben ein Bayer, wie es sie zu tausenden gibt, wie Mollath (der aber Franke ist), Merk und Du und ich. (In diesem Jahr 2013 sind wir doch alle ein wenig zu Bayern geworden.)

„RB“ bedeutet einfach „Rundbrief„. Erscheint z. B. viermal im Jahr.

Und „GL“? Etwa eine neue Abkürzung von „GustL“? Nein, falsch getippt, obwohl… genau besehen, hat GL, der Gesundheitsladen München, durchaus mit dem Schicksal des Gustl Mollath zu tun.

War doch gar nicht so schwer: Im Rundbrief 3/2013

axgl1

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

des Gesundheitsladens München hat ein Bayer etwas gefunden, was den Gustl Mollath und viel Andere sehr angeht, nämlich einen Beitrag von Dr. Scholze zum Thema:

axgl2

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

axgl3

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Da ging es welchen wie dem Buchbinder Wanninger, ob Herr Dr. Scholze am Ende seiner Fragerunde das gleiche Wort auf den Lippen hatte, wie der berühmte bayerische Buchbinder?

https://de.wikipedia.org/wiki/Buchbinder_Wanninger

Dieser Beitrag wurde unter bloggen, Demokratie, Gesundheit Alter Tod, Leben, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s