Ilona Haslbauer Gedichte „Weihnachts-Andacht“

Ilona Haslbauer (57) wird seit November 2007 in der Forensik des Isar-Amper Klinikums Taufkirchen gegen ihren Willen festgehalten. Ihr Unterstützerkreis (auch hier) ist der Überzeugung, dass Ilona Haslbauer einem Fehlurteil sowie einer Falschbegutachtung unterliegt.

WEIHNACHTS – ANDACHT  

Hier gibt es keine Krippe 
Mit Stroh
Hier gibt es 
Eine Matratze am Boden 
Und ein offenes Klo 

Hier scheint kein Stern am Himmel 
in der Nacht 
Hier werden die Scheinwerfer 
Angemacht 

Hirten und Könige kamen von weit her 
Hier kommt keiner mehr 
Bei Herodes wurden die kleinen Buben 
Nicht alt 
Hier hat sich sein Nachfolger 
Die Frauen gekrallt 

Jesus damals und heute 
sagte auch zu Dir 
Was Ihr einer meiner Schwestern tut 
Das tut Ihr auch mir 

Ilona Haslbauer, 23.10.2013

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Kirche, Kunst, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s