Nachrichten aus dem Werner-Fuß-Zentrum: Dennis Stephan freigelassen !

6.11.2013:

„Wie sein Verteidiger, RA Thomas Saschenbrecker heute mitteilte, wurde Dennis Stephan freigelassen, weil das Gericht anerkannt hat, dass der Gutachter, der Dennis in den § 63 diagnostizieren wollte, befangen war. Nun ist der Prozess zwar noch nicht zu Ende, aber die Hauptgefahr, eine Verurteilung als angeblich „Schuld unfähiger“ nach § 63 StGB ist wohl gebannt.

Wir gratulieren Dennis und seinem Verteidiger und danken Gustl Mollath für seine Solidarisierung und Anwesenheit beim vorletzten Prozesstag!
Die Berichterstattung vom Montag in drei Medien hier:

hronline,  Gießener Allgemeine
und der beste Bericht hier der „junge Welt“.“

——————————————————–

Vom Werner-Fuß-Zentrum erhielt ich auch die folgende kurze Information:

Psychiatrie ohne Zwang – Was ist das? 

Konferenz am 22./23. November 2013 an der Universität Essen

Dazu gleich mehr.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Gesundheit Alter Tod, Machtmedien, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s