Was zensiert wurde!

Nixe Muschelschloß hat nachgewiesen, daß auf der Facebook-Seite von Horst Seehofer zensiert wurde. Hier kann man den ganzen Vorgang nachvollziehen:

Natürlich hat jeder Betreiber einer privaten Webseite die „Hoheit“ über seine Seite. Interessant ist, welche Art von Beiträgen der Betreiber entfernt. Nixe Muschelschloss hatte das Folgende geschrieben:

„Möchte Herrn Seehofer bei dem Event fragen warum die Briefe von Gustl Mollath ignoriert werden. Warum alles ignoriert, vertuscht und/oder verdreht wurde. Mehr als hinweisen kann Gustl #Mollath nicht. “Am 10. Juni 2013 schickte Gustl Mollath einen Brief an den Bayerischen Landtag, adressiert an die Mitglieder des Untersuchungsausschusses »Fall #Mollath«. Das Schreiben dokumentiert in erschütternder Weise Mollaths über viele Jahre geführten zähen Kampf um Gerechtigkeit. Akribisch listet der Schreiber auf, an wen er sich im Laufe der Zeit mit welchen Schreiben gewandt hatte, nennt Namen, Aktenzeichen und Daten.”

Diese klare und nicht provozierend gestellte Frage hielt Herr Seehofer nicht aus.

Nixe Muschelschloß hatte ihrer Frage auch zwei Links beigefügt. Der eine führt auf ein neues beeindruckendes Dokument aus der Hand von Gustl Mollath. Es ist sein 10-seitiges Schreiben vom 10.6.2013 an den Untersuchungsausschuß des bayerischen Landtags.

Lesebefehl! Ich kommentiere dazu heute nichts.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Machtmedien, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Was zensiert wurde!

  1. AlterKnacker schreibt:

    Befehle neme ich ‚in diesem Leben‘ von NIEMANDEN mehr entgegen

    Gefällt mir

  2. AlterKnacker schreibt:

    Hab ein dämliche „h“ vergessen

    Gefällt mir

  3. Pingback: Was zensiert wurde! | Der Fall Gustl #Mollath -...

  4. Pingback: Was zensiert wurde! | Horst #Seehofer und seine...

  5. Ysann schreibt:

    Mein Gegenvorschlag:
    Kopiert Muschelschloss‘ Post und Link und postet es so oft wie möglich auf Seehofers FB-Seite!
    Mal sehen, wer länger durchhält ☻

    Gefällt mir

  6. freumich schreibt:

    Ich habe eben alles gelesen und bin von Neuem tief erschüttert! Das muß jetzt erst einmal sacken! Diese teuflische Ignoranz gegenüber solcher Seelenqualen! Es tut mir so leid…Was sind das nur für Menschen?

    Gefällt mir

    • Doc007 schreibt:

      @freumich

      Der Verhaltenstyp, der Sie so entsetzt, ist gar kein Mensch. Der sieht nur so aus und kann sich auch deshalb als Mensch ausgeben ohne einer zu sein. Das ist der kokrete Unterschied zwischen Sein und Schein am Beispiel des Herrn …

      Gefällt mir

  7. Horst Seehofer auf Facebook: Sie können das alles löschen | G! http://gutja.de/14bhJde #Mollath #CSU- #Seehoferdirekt

    Gefällt mir

  8. Der Fall Mollath erschüttert mich als Bürgerin vom „Freistaat“ Bayern zutiefst. Heute wurde ich gefragt warum ich mich für Gustl so sehr einsetze ….

    http://muschelschloss.blogspot.de/2013/07/warum-ich-mich-fur-gustl-mollath.html

    Gefällt mir

  9. Reinhold Schell schreibt:

    Da sind Fragenda ? einfach mal beim Tag der offenen Tür die Anstalten besuchen und Fragen
    vor Ort stellen. Los…auf gehts !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s