Steinbergrecherche

Das Internetportal von Thomas Immanuel Steinberg „steinbergrecherche“, das ich hoch schätze, dem ich viel verdanke, wird eingestellt. Auch die Inhalte werden nur noch begrenzte Zeit im Netz gehalten (!). HaBe, dem (allzu) wortreichen Kämpfer, ist das keinen Nachruf aber einen WiederWeckRufVersuch wert. Hätte ich die Hoffnung er nützte etwas, würde ich mich dem anschließen.

Der Vorgang beschreibt uns Linke-Ein-Mann-Aufklärer. Eines Tages ist die Lust zu Ende. Würden Sie Sojemanden ihren Wellensittich anvertrauen? Oder auch nur ihr Radieschenbeet?

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Krise, Lenin, Realkapitalismus, Revolution, Widerstand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Steinbergrecherche

  1. Pingback: Blogs haben Anfang und Ende | opablog

  2. Honig schreibt:

    Ich war jeden Tag bei Steinbergrecherche,schade…..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s