Vom Ausquetschen der Völker

handelt ein intelligentes Gespräch über Zypern, daß KenFM mit Christopf Hörstel führt…

… und nicht weniger intelligent ein Lied der portugiesichen Gruppe „Deolinda“.

Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Demokratie, Krise, Musik, Realkapitalismus, Widerstand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Vom Ausquetschen der Völker

  1. Fotobiene schreibt:

    *seufz*
    Es fällt mir sehr schwer, dieses Gespräch richtig einzuschätzen, obwohl ich geneigt bin, dem Gesagten zustimmen zu wollen. Es ist eine bestimmte Perspektive (primär aktuell-wirtschaftliche), die allerdings andere Perspektiven weitgehend ausblendet, so z.B. geopolitische (Teillung Zyperns, Türkei). Den Euro als Mittel des Ziels zu sehen, die Bevölkerung auszuquetschen, halte ich für falsch, und wieder einmal der „Opferrolle Deutschlands“ zugehörig.

    Wer es nicht weiß, sollte das zu KenFM wissen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/KenFM
    Mein Eindruck war, daß der Rausschmiß überzogen war, aber ich habe mich eher am Rande damit beschäftigt.

    Als „pikant“ möchte ich hingegen den Lebenslauf von Christoph Hörstel bezeichnen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_H%C3%B6rstel

    Ich verlinke hier mal auf zwei Bezüge, um sein Umfeld zu beleuchten:
    http://german.irib.ir/analysen/interviews/item/217522-interview-mit-christoph-h%C3%
    http://www.politaia.org/terror/status-quo-in-syrien-kenfm-mit-christoph-horstel/

    Wohlgemerkt, ich meine das UMFELD, also die Seiten, nicht die Inhalte der dortigen Interviews, die ich nicht angehört habe. Und diese Seiten mag ich gar nicht.

    Liken

    • kranich05 schreibt:

      Ich finde die Interviews von KenFM in den meisten Fällen informativ und unterhaltsam. Habe mir schon viele angehört, mit Gewinn, denke ich, da er viele Tabus mißachtet und Information dagegen zu setzen versucht.
      Daß Broder ihn „abgeschossen“ hat, dürfte zutreffen. Für mich spricht das eher für KenFM.
      Hörstel scheint mir ’ne Menge Insiderwissen zu haben. Der ist natürlich eine schillernde Figur mit Geheimdiensthintergrund. Was er Faktisches und Wertendes sagt, finde ich oft anregend und zutreffend. Ich versuche aber wegen des erwähnten Hintergrunds eine innere Unabhängigkeit zu bewahren und nehme, was von ihm kommt nicht als ultimative Wahrheit.
      Hatte ich erwähnt, daß ich die offizielle Verschwörungstheorie zu 9/11 ablehne? Dieses Ereignis ist im Zusammenwirken der Vordergundfiguren mit maßgebenden Kräften aus der amerikanischen Herrschaftsclique durchgeführt worden. Hau, ich habe gesprochen 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s