Nein! Ich esse mein Fastfood nicht! Nein, mein Fastfood ess‘ ich nicht!

Aber was und wie ißt unsereins (zwei Leutchen von 130 Jahren)? Das habe ich mal drei Monate lang beobachtet. Alle folgenden Angaben sind Durchschnittswerte pro Monat.

Wir haben rund 200,-€ pro Person für Essen und Trinken ausgegeben.

26 x haben wir selbst gekocht und zwar 17 verschiedene Gerichte. 3 x haben wir in Gaststätten gegessen.

Bei diesen 26 Mittagsmahlzeiten wurden 21 x Produkte aus dem eigenen Garten (mit)verwendet. Diese Produkte aus dem eigenen Garten machten etwa 23% der eingesetzten Lebensmittel aus. Geschätzt haben wir zugleich, daß wir, falls notwendig, weitere 40% der verwendeten Lebensmittel im eigenen Garten anbauen könnten.

19 x gehörte zum Mittagessen ein Rohkostsalat und 16 x eine süße Nachspeise (die wir fast immer aus Magerquark mit Früchten zubereiten).

5 x wurden tiefgekühlte Lebensmittel verwendet und 7 x Fertignahrung in irgendeiner Form (z. B. eine Tütensuppe am Abend).

12 x im Monat haben wir Kuchen gegessen (wenn ja, dann meist ein, auch zwei Stücke zum Nachmittagskaffee), 9 x Alkohol getrunken (meist jeweils nur ein Glas Wein, Weinbrand oder 1 Flasche Bier)

Fleisch oder Wurst waren etwa 3 x Hauptbestandteil der Mahlzeit.

Den Anteil der zetifizierten Biolebensmittel schätze ich auf 10-15%. Ihn werde ich erst künftig systematisch erfassen.

Es hat mir immer geschmeckt (ich bin der Koch). Mrs. Tapir hat es fast immer geschneckt.

Dieser Beitrag wurde unter ökologisch, Bewußtheit, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Leben, Materialismus, Mensch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s