Gartenjahr – 46. Kalenderwoche

Brr, heut‘ morgen ist es so kühl. Da beschränke ich mich auf einen Gartenblick aus dem Wohnzimmerfenster (fast wie Jürgen Kuczynski, der alte Provokateur, der sagte, Natur sei ihm am liebsten hinter einer Glasscheibe).

Übrigens, was so golden leuchtet, das sind Spargelpflanzen. Dahinter verlief früher die Gartengrenze. Dort, kaum zu sehen, ist der Boden vorbereitet für zwei weitere Spargelreihen, die im Frühjahr gepflanzt werden. Unter den Gummitöppen sind paar Endivien.

Dieser Beitrag wurde unter Garten Haus Hund, Materialismus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s