Archiv der Kategorie: Garten Haus Hund

Wir armen Reichen

Beim Einkaufen heute – hier auf’m Dorfe bei Berlin, früher wär’s der Dorfkonsum gewesen, heute ist es “Netto-Markendiscount” – leuchten mir entgegen: – Birnen aus Süd-Afrika – Heidelbeeren aus Spanien, – Sharon-Früchte aus Israel – Weintrauben aus Indien – Weintrauben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, Garten Haus Hund, Krieg, Krise, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Die Montagsdemonstration ist…

keine Demonstration. Sie ist auch keine Mahnwache. Am Treffendsten ist sie vielleicht als Kundgebung bezeichnet und zwar eine mit Momenten von Happening, die sich zu verstärken scheinen. Doch die Form, zumal noch wenig fixiert, beiseite gelassen. Auch den Inhalt, über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, Blödmaschine, bloggen, Demokratie, Faschismus alt neu, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Leben, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Ich hab da ‘ne Idee II

“Zurück auf Anfang.” klingt gut. Gerade gibt es die neuesten Arbeitslosenzahlen. Drei, vier, fünf Millionen, die gern arbeiten möchten, haben keine Arbeit. Wir hatten schon einmal eine deutsche Gesellschaft ohne Arbeitslosigkeit, ohne Wohnungslosigkeit (jetzt: 200.000? 300.000? 400.000? Keiner weiß es.) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, bloggen, Demokratie, Garten Haus Hund, Leben, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Ich hab da ‘ne Idee I

Wir haben eine Diskussion. Die Diskussion kommt an einen Punkt, an dem ein Begriff immer wichtiger wird – “Eigentum”. Und dann noch im Zusammenhang mit: “Ich habe eine Idee.”! An der Stelle möchte ich gern ein bißchen verweilen oder sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewußtheit, Garten Haus Hund, Kunst, Leben, Literatur, Materialismus, Mensch, Realkapitalismus, Revolution | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Halt auf dem Weserradweg bei Holzminden

Heute hatte Inca gute 25 km zu laufen. Auf dem Bild ist sie ziemlich erschöpft, inzwischen aber wieder gut erholt, wie wir auch.

Veröffentlicht unter ökologisch, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Leben | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Nicht nur auf dem Drucker

Blaubär gehört die Welt.

Veröffentlicht unter Garten Haus Hund | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Der Drucker ist leider besetzt

Übrigens ist unser Druckerbesetzer eine Sie und heißt “Blaubär”. (Auf “blau” kamen wir, weil englische Karthäuser angeblich einen Blaustich in ihrer Fellfarbe haben.)

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Wenn ich mit einem unserer Luxusgeschöpfe spazieren gehe, …

so ein Stündchen im Walde (Das Luxusgeschöpf, das gern im Wald herumtollt, heißt “Inca” und ist eine Eurasierin; mit Stammbaum!), dann ist sie manchmal verwundert, daß ich – an einer Stelle, wo Sonnenlicht und Schatten besonders schön über dem Heidelbeerkraut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Blödmaschine, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Leben, Mensch, Realkapitalismus | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

verzaubert

(fotografiert von Susanne) Und außerdem bin ich ein großer Freund von Borretsch im Gurkensalat. Update 4.7. Das Posting vom bescheidenen Borretsch, der sich alsbald als “Natternkopf” entpuppte (der auch schöne andere Namen hat), wächst sich allmählich aus zu einer Familienvorstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten Haus Hund, Kunst, Mensch | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Aus der Postmappe: W. J. schrieb…

“Viele Menschen lesen über einen Skandal (wenn man es so nennen will), der durch einen persönlichen Bezug einen Namen bekam: Mollath. Einigen reicht das, Andere sprechen von Gustl. Was ich damit sagen möchte: Es gibt unterschiedliche Betroffenheiten - die Einen rührt dies, die Anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ökologisch, Bewußtheit, bloggen, Garten Haus Hund, Gesundheit Alter Tod, Kunst, Leben, Machtmedien, Widerstand | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare