SoldatInnenygiene

Soldaten, wer wüßte es nicht, stecken in BlutSchweißTränen; auch unsere tapferen Jungs und Mädels in Afghanistan.

Je öder dich ein Totenschädel anguckt, umso mehr merkst du, daß du lebst. Notfalls sind Theologen oder Theologinnen, z. B. Angelika Dörfler-Dierken zur Stelle und erklären dir den Zusammenhang. Hast Du Angst – willst Du ficken. Das ist menschlich, paßt irgendwie zur (wissenschaftlich klingt gut) Vulnerabilität.

Unsere tapferen Jungs und Mädel lernen das Ort und Stelle. Unsere aufgeklärter jüdisch-christlicher Geist steht ihnen bei - und auch grüne Schlauheit, z. B. Fundgrube “Winni” Nachtwei: Die Politik macht strategische Fehler, unterliegt Selbsttäuschung und Realitätsverlust und ist zu lahm, den bundesdeutschen Zivilisten die Verantwortbarkeit etwa des Kundus-Massakers klar zu machen.

Fritz 2 von Hohenzollern konnte sich das noch leichter machen: Racker wollt ihr ewig leben?

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Bewußtheit, Blödmaschine, Faschismus alt neu, Kirche, Krieg, Machtmedien, Realkapitalismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s